22.10.2019

Sie befinden sich hier: Unsere Projekte -> Decken / Wände -> Festspielhaus Bregenz -> 


Festspielhaus Bregenz

Der gesamte Holzinnenausbau im Neubautrakt des Festspielhauses wurde von der Fa. Lenz Nenning bewerkstelligt.

Die Wand- und Deckenverkleidung besteht aus glatten und teilweise gelochten Birkensperrholzplatten. Die Haupttrennwände mit integrierten Schränken und Türen sind in MDF lackiert ausgeführt. Ein Teil der MDF Oberflächen wurde mit Alu-Eloxalblech belegt.



Bauherr:
Landeshauptstadt Bregenz
Ing. Christian Freuis

Ausführungsjahr:
1998

Architekt/Projektleiter:

Architekturbüro Dietrich
und Untertrifaller
DI Albert Rüf

Bauleitung:
Arch. DI Dr. Lothar Künz
DI Bernhard Weithas


Lenz-Nenning Möbelhandwerk Gesellschaft m.b.H. Mähdergasse 18 A-6850 Dornbirn Tel: +43 5572 23065-0 Fax: +43 5572 22657-32