13.12.2018

Sie befinden sich hier: Wir über uns -> 


Tischlerei Lenz-Nenning in Dornbirn

Vor nunmehr 75 Jahren als Einmann-Betrieb gegründet, gehört Lenz-Nenning Möbelhandwerk heute zu den führenden Tischlereibetrieben der Region. Rund 30 Mitarbeiter fertigen am Standort Dornbirn hochwertige Möbel, Einbauten und Türen für den gehobenen Innenausbau. „Die effiziente Umsetzung von Architektenwünschen ist eine unserer großen Stärken, die inzwischen auch den Export florieren lässt“, erklärt Geschäftsführer Klaus Nenning.

Design, Langlebigkeit und Qualität bis ins Detail – und das zu einem starken Preis-Leistungsverhältnis. So lautet das Erfolgsrezept, mit dem Lenz-Nenning bereits seit 75 Jahren am Markt überzeugen kann.

Mitten in den Wirren des 2. Weltkriegs von Anton Lenz als kleine Tischlerei in der Dornbirner Frühlingsstraße gegründet, ging es ab 1945 mit neuem Standort in der Eisengasse schnell aufwärts. Als der Senior im Jahr 1977 den Betrieb, der inzwischen in die Mähdergasse übersiedelt war, an seinen Sohn Günter übergab, waren bereits 17 Mitarbeiter beschäftigt. Günter Lenz trieb das Wachstum weiter voran und holte 2001 seinen langjährigen Mitarbeiter Klaus Nenning als Partner und Miteigentümer an Bord. Zehn Jahre führten sie das Unternehmen gemeinsam, bis sich Günter Lenz 2011 aus dem operativen Geschäft zurückzog – nicht ohne Lenz-Nenning weiterhin als Berater und Gesellschafter eng verbunden zu bleiben.

Mit 35 hochqualifizierten Mitarbeitern, drei CAD-Arbeitsplätzen, drei CNC-Bearbeitungszentren, einer lösemittelfreien Durchlauflackieranlage und modern eingerichteten Maschinenpark ist die Fa. Lenz-Nenning täglich um höchste Kundenzufriedenheit bemüht.

Auf persönliche Betreuung, individuelle Planung und perfekten Service legen wir heute wie damals größten Wert!

Günter und Monika Lenz / Klaus und Jutta Nenning
Betriebsstandort Mähdergasse 18 Dornbirn




Lenz-Nenning Möbelhandwerk Gesellschaft m.b.H. Mähdergasse 18 A-6850 Dornbirn Tel: +43 5572 23065-0 Fax: +43 5572 22657-32